Menü
Team des Kolping Allgäuhaus auf Exkursion in Ungarn

Team des Kolping Allgäuhaus auf Exkursion in Ungarn

Daher ging es für mehr als 30 Mitarbeiter von Wertach nach Alsópáhok am ungarischen Plattensee um dort das Kolping Familien- und Kurhotel zu besichtigen und ein Bild des Angebots zu bekommen, dass die dortigen Kollegen den Gästen bieten.
Am zweiten Tag der Exkursion nahmen sich die Mitarbeiter, voll von neuen Eindrücken, wieder der eigenen Weiterentwicklung an und erarbeiteten sich ein Leitbild für das Allgäuhaus in Wertach, das die Bedeutung der Gäste, der Mitarbeiter und auch unserer Region für die Einrichtung genau definiert.
Den zweiten Tag beendete das Team mit einem gemeinsamen Gottesdienst zu Adolf Kolping der mit Kolping Diözesanpräses Alois Zeller gefeiert wurde.
Eine Besichtigung des Kolping Familienhotels Chiemgau in Teisendorf rundete die Tage ab und lies das Team gestärkt in den Allgäuer Alltag zurück kommen.