Menü
Kreatives zur Osterzeit
Upcycling-Nest für die Osterdeko

Kreatives zur Osterzeit

Ihr braucht:
ein Stück getrocknete Baumrinde, grüne Zweige, Palmkätzchen, Sisal, Eierschalen und Kerzenstummel

So gehts:
Schmelzt die Kerzenreste (am besten im Wasserbad) und gießt das Wachs in die leeren Eierschalen. Solange das Wachs noch flüssig ist, kölnnt ihr den Docht einsetzen. Während die "Eierkerzen" kalt werden, formt ihr das Nest dafür aus Sisal. Anschließend dekoriert ihr die Zweige und das Nest in die Baumrinde und fixiert alles mit Heißkleber. Nun könnt ihr die Kerzen ins Nest legen und das Gesteck mit ein paar zerbrochenen Schalkenstücken verzieren.

Natürlich sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt, ob ihr große oder kleine Rindenstücke nehmt, mit Hühnerfedern dekoriert oder Frühlingsblumen dazu nehmt... das bleibt ganz euch überlassen.