Menü
Allgäuhaus

Unsere aktuellen Meldungen

Elternmut tut Kindern gut!

Auf Einladung des Familienreferats des Kolpingwerk Landesverband Bayern e.V. trafen sich vom 02.-04.06.2017 insgesamt 10 Groß- und Mehrlingsfamilien im „Allgäuhaus“ in Wertach zu einem Bildungswochenende.

Frohe Ostern


Wir wünschen allen Gästen, Freunden und Partnern unseres Hauses ein frohes und gesegnetes Osterfest 2017!

Wellnessbereich wieder nutzbar


Seit dem Start der Weihnachts- und Silvesterfreizeit ist auch unser Wellnessbereich wieder voll für unsere Gäste nutzbar.

Das Foto gibt einen kleinen Einblick, besuchen Sie uns zum Testen. :-)

Frohe Weihnachten

"Fürchtet euch nicht, denn ich verkünde euch eine große Freude, die dem ganzen Volk zuteil werden soll: Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr."
Wir wünschen allen Gästen, Partnern und Freunden unseres Hauses eine frohe, entspannte und gesegnete Weihnachtszeit!

Barrierefreiheit geprüft

Teile unseres Hauses wurden im Rahmen des Projekts "Bayern barrierefrei" nach den Maßgaben der Initiative "Reisen für alle" auf ihre Barrierefreiheit geprüft.

Im Rahmen dieser Auswertung wurde unser Haus mit der Kennzeichnung "Barrierefreiheit geprüft: teilweise barrierefrei für Menschen mit Gehbehinderung" bezeichnet.

Details zu den Qualitätskriterien finden Sie auf der Internetseite von Reisen für Alle. Mehr Informationen zu der Prüfung in unserem Haus auf unserer Unterseite zu unseren barrierefreien Einrichtungen.

Höhere Familieneinkommensgrenze

Das Bundesministerium für Familie und Soziales hat die Einkommenssätze für Familien die unseren Familienpreis (A-Preis) in Anspruch nehmen können erhöht. Das aktuelle Anmeldeformular mit den angepassten Werten zur Ermittlung der Familieneinkommensgrenze finden Sie hier zum Download!

NEU! Ski-Linienbus ins Skigebiet Oberjoch

In Kooperation mit der Skischule Ostrachtal gibt es ab dieser Saison eine Ski-Linienbusverbindung ins Skigebiet Oberjoch.

Details zur gesamten Kooperation mit der Skischule, mit den Sonderkonditionen bei den Skikursen und dem Skiverleih, sowie den Busabfahrzeiten an unserer Bushaltestelle direkt an der Abzweigung zum Allgäuhaus finden Sie im Skischul-Flyer der Ski- und Snowboardschule Ostrachtal!

Renovierungsarbeiten

Nach den Renovierungsarbeiten an der Westfassade und den Balkonen der Zimmer waren wir auch in diesem Jahr weiterhin am Ball und haben kleinere und größere Dinge ins Rollen gebracht.
Manche Projekte waren lange geplant, andere haben uns dagegen überrascht.

Glauben.Gemeinsam.Leben

Unter diesem Motto tagte von 07. bis 09. Oktober 2016 die Diözesankonferenz der Kolpingjugend im Diözesanverband Augsburg in unserem Haus. 53 Stimmberechtigte legten im Konferenzteil am Freitagabend und Samstagvormittag den Kurs für das kommende Veranstaltungsjahr der Kolpingjugend fest.

Oma-Opa-Enkel-Wochenende

Mit was Indianerkinder wohl spielten? Dieser und anderen vielen Fragen stellten sich die Teilnehmer des Oma-Opa-Enkelwochenendes von 15.-17. April 2016. Über zwanzig Kinder und fünfzehn Omas und Opas hatten sich auf den Weg ins Allgäuhaus nach Wertach gemacht.

Sanierungsarbeiten im Nordtrakt

Unter größtmöglichster Rücksichtsnahme auf unsere Gäste haben am 4. April die Sanierungsarbeiten im Nordtrakt unseres Hauses begonnen.

Bis Ende Juni wird dort der aus den 80ern stammende Gebäudeteil auf einen aktuellen Stand gebracht.

Frühlingsboten

Rund um Ostern war trotz des letzten Schnees schon der Frühling zu spüren. Bei unseren Ausflügen, unter anderem zum Senkele bei Seeg, haben wir die ersten Krokuswiesen gesehen und konnten ein wunderbares Alpenpanorama sehen.

Der Schnee ist da!

Seit dem Wochenende ist der Winter im Allgäu angekommen. Schnee, soweit das Auge reicht - ein richtiges Winderwonderland. Genau der richtige Zeitpunkt um einen Kurztrip ins Allgäu zu machen.
Hier haben wir für Sie ein besonderes Angebot geschnürt: Für alle verbindliche Buchungen innerhalb unserer freien Ski Terminen für Kurzentschlossene (mindestens zwei Übernachtungen mit Vollpension), die uns vom 18. Januar bis 26. Januar 2016 erreichen (Posteingang), spendieren wir Ihnen bei Anreise einen Gutschein über 25,00 € für Massagen und Wellnessanwendungen in unserem Haus.
Die freien Termine finden Sie in unseren Angeboten.

Feier mit Präses Alois Zeller

Vor 40 Jahren ist Alois Zeller, Präses des Kolping Diözesanverbandes Augsburg und damit auch zuständig für die seelsorgerische Begleitung im Allgäuhaus, zum Priester geweiht worden. Ein großes Jubiläum, das natürlich auch im Allgäuhaus gebührend gefeiert werden durfte.

Westfassade renoviert und Spielbereiche erweitert

In den letzten Wochen ging es rund um das Allgäuhaus zur Sache. Viele Dinge kamen zusammen so wurde in den letzten Wochen mit Hochtouren gearbeitet.
Neben ein paar kleineren Dingen war die Westfassade des Hauses Ziel der Renovierungsarbeiten.

Auszubildender legt erfolgreich Prüfung ab

„Vieles war neu, allerdings war es mit gemeinsamer Anstrengung und einem motivierten Auszubildenden ein sehr guter Beginn.“ sagt Kolping-Allgäuhaus-Leiter Gerwin Reichart und gratuliert seinem Mitarbeiter Günther Kriele zum bestandenen „Hotelfachmann“. Als erster Auszubildender in dieser Fachrichtung im Allgäuhaus hat Herr Kriele in den letzten Jahren seine Ausbildung zur Hotelfachkraft absolviert.

Höchste Klassifizierung für das Allgäuhaus

Seit heute haben wir es schriftlich: Unser Haus darf sich weitere drei Jahre mit fünf Bärchen von Kinderland Bayern schmücken. Trotz erhöhter notwendiger Grundlagen für eine Klassifizierung von Kinderland Bayern mit deren höchster Auszeichnung, den fünf Bärchen, hat das Kolping-Familienferienzentrum in Wertach diese Hürde wieder genommen.

Bezirkstagspräsident Reichert besucht Kolping Familienferienzentrum Wertach

Im privaten Urlaub kam Schwabens Bezirkstagspräsident Jürgen Reichert auf einen Kurzbesuch in das Kolping-Allgäuhaus in Wertach.

Hochwassergeschädigte zu Gast in Wertach

Das Hochwasser 2013 in Ostbayern: Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es jetzt her. Bis heute wird in der meterhoch überfluteten Region rund um Deggendorf neugebaut, saniert und immer noch abgerissen. Viele Betroffene sind körperlich, seelisch und auch wirtschaftlich stark mitgenommen. Das Kolping-Allgäuhaus in Wertach hat drei Familien (ausgewählt vom Landratsamt Deggendorf), deren Häuser durch das Hochwasser komplett zerstört wurden, deshalb eine Woche Urlaub im Allgäu spendiert.

Treue Stammgäste

Zusammen mit der Marktgemeinde konnten wir einige langjährige Stammgäste für ihre Treue zum Haus und der Marktgemeinde Wertach als Urlaubsziel ehren. 20, bzw. sogar 35 Jahre, kamen bzw. kommen die Senioren inzwischen zum Winterurlaub ins Haus! Herzlichen Dank dafür!

Alter aktiv gestalten

Von 23. - 26. März tagten 25 Verantwortliche für Seniorenarbeit aus allen deutschen Kolping-Diözesanverbänden im Kolping-Allgäuhaus in Wertach. Das einmal jährlich stattfindende Seminar wird vom Bundesverband des Kolpingwerkes Deutschland organisiert und durchgeführt.

Nach der Flut und dem Wiederaufbau: Eine Woche Urlaub

Allgäuhaus Wertach beschenkt drei von der Flut betroffene Familien Eine schöne Überraschung hatten Herbert Barthelmes und Gerwin Reichart vom Allgäuhaus Wertach, einer von neun Kolping-Ferienstätten, für drei vom Hochwasser betroffene Familien im Gepäck: Die drei Familien sind in den Pfingstferien 2015 für eine Woche zu Gast im Allgäuhaus in Wertach und können sich dort vom Stress des Wiederaufbaus nach der katastrophalen Flut erholen.

Preisausschreiben im Kolping Aktuell

Gewinne eine Woche Urlaub im Allgäuhaus! In der aktuellen Ausgabe des Kolping Aktuell findet ihr ein Preisrätsel bei dem Ihr eine Früchtefasten-Wanderwoche im Allgäuhaus gewinnen könnt. Also mitmachen oder den Beitrag einfach teilen, damit viele am Preisausschreiben teilnehmen können.

Mitarbeiter entdecken Kolping

Um Mitternacht in der Nacht vom 30. November auf den 1. Dezember 2014 machten sich die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter vom Kolping-Allgäuhaus in Wertach und vom Diözesanbüro in Augsburg auf den Weg nach Köln. Gemeinsames Ziel ist, Adolph Kolping und sein Werk an den Stätten seines Lebens und Wirkens besser kennen zu lernen.

Trotz kühlerer Witterung großer Spaß

Obwohl der Sommer in den letzten Wochen eine schöpferische Pause eingelegt hat, haben wir wunderbares Familienprogramm im Haus. Im Allgäu ist eben immer Urlaubszeit! (Hier an der Hängebrücke in Holzgau/Lechtal)

ZDF überträgt live aus Wertach In den Schuhen des Glaubens durchs Leben

In seinen Bergschuhen stand Kolping-Diözesanpräses Alois Zeller dem Berggottesdienst beim Kolping-Allgäuhaus am 3. August 2014 vor. Das ZDF übertrug die Messfeier mit der Musikkapelle Wertach, den Wertacher Buabe und den Alphornbläsern Wertach live. Zeller ging in seiner Predigt auf die Schuhe ein...

Spiel und Spaß durch Spenden

Neuer Spielplatz Bergpanorama vor dem Allgäuhaus gesegnet Kinder toben, klettern, balancieren und rutschen. Der neue Spielplatz Bergpanorama vor dem Kolping-Allgäuhaus in Wertach hat sich bereits zum Mittelpunkt der vielen Spielmöglichkeiten auf dem Gelände entwickelt.

Pfarrer Wagner wird im Allgäuhaus zum Militärdekan ernannt

Auf der gemeinsamen Dienstbesprechung des Militärdekanats Süd im Kolping Allgäuhaus in Wertach/Allgäu wurde Militärpfarrer Artur Wagner zum Militärdekan ernannt. Militärgeneralvikar Bartmann übergab die Ernennungsurkunde.

Kolping K ziert den Spielbereich

Schon zum Jubiläum im vorigen Jahr haben wir begonnen ein neues Kolping-Kunstwerk in den Kreativangeboten zu gestalten. So entstand seitdem immer wieder, wenn "Grafitti" auf unserem Programm stand, ein neues Teil für das tolle neue Kolping Logo. Vor kurzem wurde dieses tolle Gemeinschaftswerk fertig und bereichert nun unser Haus.

Eine Hand voll Sand – das ist Heimat

Was verbinde ich mit Heimat? Die Antwort mit Dingen aus der Natur symbolisch zu beantworten ist nicht einfach – oder doch? Eine Familie brachte dazu beim Oma-Opa-Enkel-Wochenende am letzten Märzwochenende eine Hand voll Sand. Als Begründung gab sie an, dass man mit den Enkeln viel Zeit beim Sandkastenspiel verbringt und der Sand dadurch ein Stück Heimatgefühl weckt.

Untrügbarer Frühlingsbote

Die Sonne strahlt, die letzten Schneereste verschwinden und die Frühlingsboten spießen an allen Ecken aus den saftig grünen Allgäuer Bergwiesen. Ein weiterer untrügbarer Frühlingsbote ist unser Beachvolleyballplatz. Wenn unsere gute Seele im Haus, unser Hausmeister Herr Jörg, das Netz spannt, steht die warme Jahreszeit kurz bevor!

Endlich wieder Winterurlaub Wetter!

Der Schnee liegt wieder, die Kälte ist auch da. Jetzt ist die beste Zeit Schneespaß und einen Familien Skiurlaub mit Skikurs in den Skigebieten rund um Wertach. http://www.allgaeuhaus-wertach.de/skiurlaub

Pimp your Burger!

Seit neuestem gibt es immer wieder Burger zum selbst belegen im Allgäuhaus. Gute Burgersemmel vom Bäcker Mayr, frischer Speck und Burgerfleisch vom Grill und alles andere zum selbst belegen von unserem Buffet. Uns hat es sehr gut geschmeckt! Wann kommen Sie zum probieren!

Verlosung Jubiläumsgewinnspiel

Unser Jubiläumsjahr geht mit großen Schritten dem Ende entgegen. Zum Jahresende hatten wir noch die freudige Aufgabe die Gewinner unseres Jubiläumspreisausschreibens zu ziehen. Aus allen richtigen Einsendungen hat unser Praktikant Kilian Führer die Gewinner gezogen...

Gemeinsames Singen begeistert für den Glauben

Freude und Begeisterung am Glauben erlebten nicht nur die rund 250 Sängerinnen und Sänger beim Kolping-Weltgebetstag am 27. Oktober 2013 in der Pfarrkirche von Wertach, sondern auch die über 300 mitfeiernden Gläubigen wurden mitgerissen, in das Gotteslob einzustimmen...

Adolph Kolping mit Reliquie verewigt

Mit dem Abschluss des Jubiläumsjahres im Allgäuhaus ist auch die Reliquie von Ihrer Reise durch die Diözese wieder ins Allgäuhaus zurück gekehrt. Was Anlass für einen großen Empfang zum Abschluss des Jubiläumsjahres war.

Kinderaugen zum Strahlen bringen!

Dieses Ziel möchten wir mit unserem neuen Außenspielplatz "Bergpanorama" erreichen. Erlebnis, Spaß und Spiel sollen unsere kleinen Gäste ab den Herbstferien direkt am Haus dort erleben können. Gerne können Sie dieses Großprojekt auch mit einer Spende unterstützen! Unser Spendenkonto: Kolping Allgäuhaus Kto Nr. 150 045 - bei der Spk Allgäu BLZ 733 500 00 Vergelt's Gott!

Kolping-Allgäuhaus in Wertach feiert 40 Jahre - Einen roten Teppich für Familien

Mit einem großen Familienfest feierte das Kolping-Allgäuhaus in Wertach am 23. Juni 2013 sein 40-jähriges Bestehen. Zu Beginn des Festgottesdienstes rollten Hausleiter Gerwin Reichart und seine Assistentin Michaela Würfel symbolisch den roten Teppich aus...

Der Vorsitzende des Kolping-Allgäuhaus wird von Kolpingwerk ausgezeichnet

Bundessekretär Ulrich Vollmer überreichte am 23. Juni 2013 in Wertach das Ehrenzeichen des Kolpingwerk Deutschland an Herbert Barthelmes. Seit Barthelmes 1967 der Kolpingsfamilie Buchloe beigetreten ist, engagierte er sich auf allen Ebenen des katholischen Sozialverbandes...

Hand in Hand - Mit Oma und Opa unterwegs

Auch in diesem Jahr gab es wieder ein Oma-Opa-Enkelwochenende im Allgäuhaus in Zusammenarbeit zwischen der Kolpingjugend und dem Allgäuhaus. Vom 12. bis zum 14. April kamen 36 Kinder mit ihren Omas und Opas ins Allgäuhaus.

Geglückte Familienförderung - Was brauchen Familien heute für einen gelingenden Alltag

Gemeinsam mit sehr unterschiedlichen Gästen möchten wir an Hand guter Beispiele aufzeigen, wie eine geglückte Familienförderung aussehen kann. Das Rahmenprogramm bietet für Groß und Klein einen erlebnisreichen Nachmittag.

200 Jahre Sel. Adolph Kolping

Im Rahmen des Jubiläumsjahres 200 Jahre Adolph Kolping, werden wir Kolping in verschiedenen Schritten wieder stärker in unser Haus bringen. Im ersten Schritt wurde im Begegnungsraum ein Porträts unseres Verbandsgründers in den Blick unserer Gäste gerückt.

Start ins Jubiläumsjahr 40 Jahre Kolping-Allgäuhaus in Wertach

2013 feiert das Kolping-Allgäuhaus in Wertach sein 40-jähriges Bestehen. Im Mai 1973 weihte Bischof Dr. Josef Stimpfle die Kolping-Familienferienstätte ein. Im Rahmen der Konferenz der Vorsitzenden aus den Kolpingsfamilien und Kolping-Bezirken in der Diözese Augsburg eröffnete Herbert Barthelmes mit den mehr als 140 Gästen das Jubiläumsjahr.

Team des Kolping Allgäuhaus auf Exkursion in Ungarn

Im wahrsten Sinne des Wortes machte sich die Belegschaft des Kolping Familienferienzentrums Allgäuhaus in Wertach „auf dem Weg“ um sich im Rahmen einer betrieblichen Exkursion weiterzubilden.

Der erste Schnee

Gerade einmal ende Oktober und hier in Wertach haben wir das erste Mal eine geschlossene Schneedecke die einen die Freude auf die Winterfreizeiten spüren lässt. Wir freuen uns auf Sie in Ihrem Winterurlaub!

Die letzte Bergtour 2012

Langsam müssen wir uns von den Bergen verabschieden. Zu einer großen Familientour sind wir in den bayerischen Herbstferien noch nach Bolsterlang zum Berghaus Schwaben aufgebrochen. Das Wetter versprach einiges und hat uns wieder einmal gelehrt: Gerade in den letzten Herbstwochen ist die Allgäuer Bergwelt wirklich phänomenal!

Was für ein Herbst

Ein Fliegenpilz, ein Blick über Wertach. Tolle Tage hier im Allgäuhaus mit den Familienfreizeiten im Herbst.

Herzstück der energetischen Sanierung nimmt Form an

Seit einigen Monaten planen das Kolping Allgäuhaus energetisch weiter zu optimieren und bei Bedarf zu sanieren. Vor ein paar Wochen haben wir uns nun an das Herzstück gemacht: Die Sanierung unserer Heizzentrale mit einer teilweisen Umstellung von Erdöl auf den nachwachsenden Rohstoff Holz.

Indische Gäste im Allgäuhaus

Im Rahmen der von der Kolpingjugend im Diözesanverband Augsburg organisierten deutsch-indischen Jugendbegegnung waren die TeilnehmerInnen auch im Allgäuhaus. Am Ostermontag nahmen sie am Emmausgang mit allen anderen Hausgästen teil.

Allgäuhaus gewinnt Kolpingjugendpreis 2011

Im Rahmen der Bundeskonferenz der Kolpingjugend Deutschland vom 2. bis 4. März 2012 in Regensburg verlieh die Bundesleitung den Kolpingjugendpreis. Mit der Auszeichnung, die seit mehr als 15 Jahren verliehen wird, sollen vorbildliche Projekte der Kolpingjugend auf Orts- bzw. Diözesanebene gewürdigt werden.

Besuch aus Berlin im Allgäuhaus

Die Bundestagsabgeordnete Gabriele Lösekrug-Möller, Vorsitzende über die rund 120 in der Bundesarbeitsgemeinschaft für Familienerholung zusammengefassten gemeinnützigen Familienferienstätten, und die Geschäftsführerin Dr. Karin Germer besuchten vom 21. bis 22. Februar 2012 das Kolping-Familienferienzentrum Allgäuhaus in Wertach.

Staatssekretär Pschierer in Wertach

Herbert Barthelmes, der Vorsitzende des Kolping-Allgäuhaus, führte zusammen mit dem Hausleiter Gerwin Reichart den bayerischen Finanzstaatssekretär Franz Josef Pschierer am 10. September 2011 durch das gemeinnützige Familienferienzentrum in Wertach. Pschierer zeigte sich beeindruckt von der familienfreundlichen Ausstattung des Hauses.

Bäckerin auf der Walz zu Gast

Eine Bäcker/Konditor-Gesellin, ursprünglich aus der Nähe der niederländischen Grenze, machte vergangene Woche Halt im Allgäuhaus und bat um ein Bett für eine Nacht. Gerne gewährten wir im Sinne Adolph Kolpings der Wandergesellin Quartier und es entwickelten sich schon am Abend aber auch am kommenden Morgen viele Gespräche mit unseren Gästen.

Großeltern und Enkelkinder zu Gast

In den letzten drei Tagen wimmelte es wieder im Allgäuhaus. Der Diözesanverband Augsburg veranstaltete sein traditionelles Oma-Opa-Enkel Wochenende in Wertach. In diesem Jahr stand alles unter dem Motto der Elemente, daher wurde in die Erde gepflanzt, ein Lagerfeuer entfacht, im Wasser gespielt und Luftballons in die Luft steigen gelassen.

Ostern 2011

Das Team des Kolping Allgäuhaus wünscht Ihnen und Ihren Familien eine frohe und gesegnete Osterzeit!

Bundespräses testet Kinderfreundlichkeit des Allgäuhauses

Ottmar Dillenburg war am 29. und 30. Januar 2011 zum ersten Mal als Bundespräses des Kolpingwerkes Deutschland im Familienferienzentrum Allgäuhaus in Wertach zu Gast.

Wochenende der Kolpingsfamilie Vöhringen im Allgäuhaus

71 Personen, davon 19 Kinder, waren vom 14. bis 16. Januar im Allgäuhaus in Wertach zu Gast. Das diesjährige Familienwochenende der Kolpingsfamilie Vöhrigen stand unter dem Thema: "Familie und Gesellschaft im Wandel der Zeit".

Vorsitzender des Allgäuhau-Trägervereins erhält diözesanes Ehrenzeichen

Beim Empfang zum Kolping-Gedenktag von Verband und Kolpingeinrichtungen in der Diözese Augsburg am 2. Dezember verlieh Diözesanvorsitzender Michael Pofinger an Herbert Barthelmes aus Buchloe die höchste Auszeichnung des Kolpingwerkes Diözesanverband Augsburg.

Mit Bibel und Rucksack in den Allgäuer Bergen

Unter dem Leitsatz "Da berühren sich Himmel und Erde" und mit Bibel und Rucksack bestieg Diözesanpräses Alois Zeller in der letzten Woche wieder mit einer Gruppe Gäste die Allgäuer Alpen...

Das Kolping-Allgäuhaus auf Facebook

Unser Haus hat auch eine Seite im sozialen Netzwerk Facebook. Dort können Sie jederzeit einen aktuellen Einblick darin erhalten was gerade im Haus passiert...